Wohnformen

GLINT verbindet den Charme eines Altbaus mit der Qualität eines Neubaus. Repräsentative Eingänge und große Raumhöhen lassen die Erinnerung an ein Leben in der Beletage wach werden. Balkone, Terrassen und der schöne grüne Innenhof vervollkommnen heutige Wohnansprüche — vom modernen Ein-Zimmer-Studio bis hin zum Rooftop mit spektakulärer Terrasse.


Card image cap

Wenn Wohngefühl ganz oben ankommt: Der Erfindung des Fahrstuhls ist es zu verdanken, dass luxuriöses Wohnen von der Beletage ins Dachgeschoss gezogen ist. In und über den Dächern von Berlin lebt es sich besonders herrschaftlich: Die Rooftops in GLINT, die in dem neu gestalteten, zweigeschossigen Mansardendach entstehen, verfügen über 100 bis 330 Quadratmeter Wohnfläche und bieten zwei bis fünf weitläufige Zimmer sowie großzügige Dachterrassen – himmlische Privatsphäre und Blick über die Nachbardächer inklusive. Hängekamine, dunkle Eichendielen, X-Beton Fliesen und Produkte ausgewählter Hersteller vervollkommnen die exklusive Atmosphäre. Modernes Wohnen vom Feinsten!

Slideshow starten
Card image cap

Modernes Wohnen – sowohl im Neubau als auch hinter historischen Fassaden: GLINT schafft ein erhabenes Lebensgefühl, das die Eleganz von einst mit dem urbanen Lifestyle heutiger Kosmopoliten verbindet. Offene, fließende Grundrisse erstrecken sich über 50 bis 100 Quadratmeter. Die zwei bis drei Zimmer sind durch Flügeltüren nach historischem Vorbild oder deren zeitgenössischer Neuinterpretation verbunden. Holzfenster und französische Fenster lassen viel Licht und Luft in die Zimmer, Balkone und Terrassen erweitern den Wohnraum nach draußen. Außergewöhnlich präsentieren sich die offenen Wohnbereiche mit großen Küchen und En-suite-Bädern in manchen Residences. Eine neue Ära des Wohnens.

Slideshow starten
Card image cap

Wahre Größe auf kleinem Raum: Die Wohnungen in GLINT bestechen durch Charakter, nicht durch Fläche. Dank intelligenter Grundrisse lassen die Studios mit 25 bis 50 Quadratmetern anspruchsvolle Wohnqualität zu. Die beeindruckenden Raumhöhen, das offene Raumgefühl mit teils deckenhohen stahlgefassten Glastüren – all das zeigt, wie großzügig sich zeitloses Design und moderner Komfort in den eleganten Ein-Zimmer-Studios anfühlen kann.

Slideshow starten

Lageplan

GLINT besteht aus fünf Häusern — die unterschiedlichen Adressen sind an den Fassaden deutlich ablesbar. Die Ergänzung durch einen Neubau fügt sich harmonisch ein, denn die einzelnen Gebäude werden von

innen zu einem Ensemble vereint. Dies erfolgt durch einen zentralen Hof, von dem aus jedes Haus begehbar ist. Der Innenhof wird aufwendig gestaltet und dient als gemeinsame grüne Großstadtoase.


Stil zeigt sich im Detail

GLINT zeichnet sich durch einen außergewöhnlichen Anspruch an Material und Haptik aus. Historische Klinkersteine treffen an den Hoffassaden in spannungsvollem Bezug auf grau geschlämmte Ziegel des Neubaus. Dunkle Holzfenster und dunkle Räuchereiche-Dielen bringen Wertigkeit und zeitlose Klasse in die Wohnungen. Dies hat auch einen funktionalen Nutzen, denn die Eichendiele, die durch das Räuchern ihren tiefbraunen, eleganten Farbton erhält, wird dadurch noch robuster. Im Altbau werden Holzfenster nach

historischem Vorbild eingesetzt. Im Neubau sind die Holzfenster großformatig. In vielen Wohnungen sorgen deckenhohe, gläserne Flügeltüren für räumliche Öffnung und Sichtbezüge. In den Bädern überraschen goldenes Metall und mattes Schwarz: Die Designarmaturen von VOLA stammen aus Dänemark und setzen in Messing ein besonderes Highlight. Insbesondere auf der mattschwarzen Badkeramik aus Italien, die von Valdama stammt. Und so sind es wieder einmal viele liebevolle Details, die aus etwas Besonderem etwas Außergewöhnliches machen.

Jetzt Termin vereinbaren

Bitte senden Sie mir weitere Informationen zu GLINT.